Informationen und Nachrichten für Erzieher, Erzieherinnen und Soziale Arbeit

    Überlastungsanzeigen für pädagogische Fachkräfte im Sozial- und …

    Überlastungsanzeigen für pädagogische Fachkräfte im Sozial- und Erziehungsdienst

    Die Überlastungsanzeige

    Aufgrund von Arbeitsüberlastungen, Arbeitsverdichtung und Stress ist die Erstattung einer Überlastungsanzeige gegenüber dem Arbeitgeber eine notwendige Maßnahme zum Selbstschutz der Beschäftigten. ver.di hat im Rahmen der Diskussion zur Umsetzung des Tarifvertrages zum Gesundheitsschutz im Sozial- und Erziehungsdienst Überlastungsanzeigen für verschiedene Beschäftigtengruppen des Sozial- und Erziehungsdienst entworfen.

    - Leitungen in Tageseinrichtungen
    - Pädagogische Fachkräfte
    - sozialpädagogische Fachkräfte und
    - Erzieherinnen und Erzieher an Schulen

    Druckexemplare aller Überlastungsanzeigen können wir gern an hessische ver.di Mitglieder kostenfrei postalisch versenden. Bitte unter Angabe der Versandadresse und Stückzahl bei kristin.ideler@verdi.de anfordern.

    Teile der Überlastungsanzeigen stehen ver.di Mitgliedern im Mitgliedernetz zum download zur Verfügung.

    Pädagogosche Fachkräfte https://mitgliedernetz.verdi.de/informativ/++co++f5440b4a-d98a-11e5-58c1-5254008a33df/++co++f5440b4a-d98a-11e5-58c1-5254008a33df/Flyer-Die-UEberlastungsanzeige-fuer-paedagogische-Fachkraefte.pdf

    Leitungen in Tageseinrichtungen https://mitgliedernetz.verdi.de/informativ/++co++1ad1276e-d98b-11e5-5b75-52540059119e/++co++1ad1276e-d98b-11e5-5b75-52540059119e/Flyer-Die-UEberlastungsanzeige-fuer-Leitungen-in-Tageseinrichtungen-fuer-Kinder.pdf